Was bedeutet Mietkautionskonto

Die häufigsten Begriffe der Immobilen Branche verständlich erklärt.

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Mietkautionskonto - Was bedeutet das?

Die auf einem Mietkautionskonto anfallenden Zinsen stehen prinzipiell dem Mieter zu und müssen auch von diesem versteuert werden. Falls kein Freistellungsauftrag vorliegt, ist von der Bank im Rahmen der Abgeltungssteuer ein Zinsabschlag einzubehalten, der an das Finanzamt abgeführt wird. Bis zu einem Höchstbetrag von 801 Euro sind Zinseinnahmen jedoch steuerfrei.

C - Wie Courtage bis Courtage

J - Wie Jahresabrechnung bis Jahresrohmiete

K - Wie KfW-Darlehen bis Kündigung

P - Wie Pacht bis Pacht

R - Wie Reihenhaus bis Rücktrittsklausel

T - Wie Teileigentum bis Tilgungsstreckung

U - Wie Unbedenklichkeitsbescheinigung bis Untermieter

Ö - Wie ÖBVI bis ÖBVI

Gemeinsam echte Werte schaffen.

Logo SystemImmo und HNG AG

HNG Verwaltungs AG
Frankfurter Strasse 10 & 12
65189 Wiesbaden

Facebook
Youtube
Interessante Artikel, Themen und Links
als Erster erhalten.

Kostenfrei und unverbindlich.

News beantragen