Das Magazin


Zum Artikel: Wohnung kaufen in Langen (Hessen) 20. April 2014

Wohnung kaufen in Langen (Hessen)

Magazin: Immobilienstandort
Evelyn Schneider

Die südhessische Stadt Langen liegt ziemlich genau in der Mitte zwischen den Großstädten Frankfurt und Darmstadt. Mit über 37.000 Einwohnern zählt Langen zu den Mittelstädten, was sich unter anderem in der ausgezeichneten Infrastruktur ausdrückt. Auch die Verkehrsanbindung ist bemerkenswert, ebenso wie der öffentliche Nahverkehr. Die Stadt weist mehrere Stadtteile auf, besonders reizvoll ist die Altstadt im Osten, die durch historische Fachwerkhäuser besticht. Das Nordend ist ein reines Wohnviertel, hier bestimmen Wohnblocks und Hochhäuser das Bild. Auch die Stadtviertel Linden und Oberlinden, die sich im Westen des Stadtgebietes befinden, sind als Wohngebiete entstanden. Im Südosten entstand seit den späten 90er Jahren im Viertel Steinberg eine aufgelockerte Bebauung mit Reihen- und Einzelhäusern, die von Gärten umgeben sind.

In der heutigen, von Krisen geradezu geschüttelten Zeit, rücken Immobilien als Geldanlage zunehmend ins Interesse. Wer eine sichere Anlageform mit respektabler Rendite sucht, sollte sich überlegen, eine Eigentumswohnung zur Miete anzubieten. Man rechnet sicherheitshalber einen gewissen Leerstand mit ein und erhält dann einen ungefähren Wert. Wobei es zu bemerken ist, dass aufgrund der hohen Nachfrage in Langen ein Leerstand nur im Ausnahmefall zu befürchten ist. Langen befindet sich in sehr gut erreichbarer Nähe zu den Universitätsstädten Darmstadt, Mainz und Frankfurt. Die Stadt bietet damit eine ausgezeichnete Ausgangsposition und wird daher auch von Pendlern hochgeschätzt. Man kann hier im Grünen leben, die überdurchschnittliche Wohn- und Lebensqualität genießen und ist dennoch schnell und bequem in einer der Metropolen.

Wenn man eine Wohnung kaufen möchte, beschäftigt man sich zunächst mit den Preisen auf dem Immobilienmarkt. Eine Berechnung der Rendite, die man erwarten kann, wenn man eine Eigentumswohnung zur Miete anbietet, kann zwangsläufig erst erstellt werden, wenn die Ausgangswerte ermittelt sind. In Langen muss man, wenn man eine Wohnung kaufen möchte, in Abhängigkeit von der Lage, der Ausstattung und der Wohnungsgröße mit etwa 1700 bis 2800 Euro pro Quadratmeter rechnen. Dem gegenüber stehen Mieteinnahmen von durchschnittlich etwa 8 Euro pro Quadratmeter, die stark steigend bald an den 10,- Euro streifen können. Langen bietet eine schöne, ruhige Wohnlage, ist trotz der Nähe zum Flughafen Frankfurt nicht vom Fluglärm betroffen und weist einen aktiven, lebhaften Immobilienmarkt auf, der eine breite Palette von einfachen bis hin zu exklusiven und luxuriösen Objekten zu bieten hat.



Das könnte Sie auch interessieren

Beiträge laden