Schon in jungen Jahren in eine eigene Immobilie investieren

Schon in jungen Jahren in eine eigene Immobilie investieren

Schon in jungen Jahren in eine eigene Immobilie investieren

Immobilien gelten als eine der besten Möglichkeiten, langfristig Geld anzulegen und für das Alter vorzusorgen. So ist es nicht nur möglich, durch selbst bewohntes Eigentum das Geld für die Miete einer Wohnung oder eines Hauses zu sparen, sondern vermieteter Wohnraum kann regelmäßige Einnahmen bringen.

Erklärtes Ziel: die Eigentumswohnung

SystemImmo bietet die Möglichkeit, bereits in jungen Jahren etwas für die eigene Absicherung zu tun. Viele Banken, die an jüngere Menschen Kredite vergeben, wollen ein bestimmtes monatliches Einkommen sehen, einen unbefristeten Arbeitsvertrag und möchten die Gewissheit haben, dass hier einfach nichts schiefgehen kann. Diese Sicherheit kann natürlich niemals zu 100 Prozent gegeben werden. Mit dem Kauf einer Systemimmobilie ist es hingegen möglich, mit einem regelmäßigen Einsatz von nur 100 bis 150 Euro pro Monat auf eine Eigentumswohnung zu sparen. Der Vorteil: Wer jung anfängt, muss nicht bis ins Alter hinein zahlen. Teilweise sind die letzten Zahlungen schon 10 oder 15 Jahre vor Eintritt in das Rentenalter abgeschlossen. Dies ermöglicht natürlich einen größeren Handlungsspielraum beim Sparer. Zumal 100 Euro im Monat noch nicht einmal viel Geld sind. Das heißt, dass hier sowohl eine finanzielle Sicherheit gegeben bleibt als auch die Gewissheit, schon frühzeitig in die eigenen vier Wände einziehen zu können.

SystemImmo hilft

Mit einer vermieteten Eigentumswohnung lässt sich nicht nur Geld sparen, sondern es müssen auch einige Pflichten übernommen werden. Der Vermieter ist für einen ordnungsgemäßen Zustand der Wohnung verantwortlich, er muss sich um die Verwaltung und eine eventuell nötige Suche nach einem neuen Mieter nach Auszug des vorigen kümmern. SystemImmo nimmt diese unliebsamen Pflichten im Rahmen des Servicepakets ab und sorgt dafür, dass sich der junge Eigentümer um nichts weiter kümmern muss. Später einmal, wenn die Wohnung für den Eigenbedarf zur Verfügung stehen soll, wird auch dafür alles Nötige in die Wege geleitet. So werden dem Sparer die wichtigsten Pflichten rund um die Immobilienverwaltung abgenommen.

Fazit: Mit SystemImmo kommt jeder zu seiner gewünschten Immobilie und muss dafür nicht einmal lange warten. Übrigens kann natürlich ein höherer Betrag als die genannten 100 bis 150 Euro pro Monat aufgewendet werden, dies führt zu einem schnellerem Erfolg und der frühzeitigen Schuldentilgung.

Schon in jungen Jahren in eine eigene Immobilie investieren

Februar 2020

Interessante Artikel, Themen und Links als Erster erhalten.

Kostenfrei und unverbindlich.

Gemeinsam echte Werte schaffen.

Logo SystemImmo und HNG AG

HNG Verwaltungs AG
Frankfurter Strasse 10 & 12
65189 Wiesbaden

Facebook
Youtube
Interessante Artikel, Themen und Links
als Erster erhalten.

Kostenfrei und unverbindlich.

News beantragen