Kaufen oder mieten?

Kaufen oder mieten?

Kaufen oder mieten?

„Sich festlegen gehört nicht zu meinen Spezialitäten. Ich bin lieber spontan und flexibel“, erklärt Markus (28).

„Eine Immobilie kaufen ist eine Entscheidung mit Weitblick“, kommentiert Sandra (31).

Zwei Statements zum Thema Immobilienkauf, die zwei konträre Meinungen widerspiegeln. Systemimmo bietet eine Antwort, die beide Motivationen –sowohl die Flexibilität als auch den Weitblick- in Verbindung bringt. Die einen befürworten den Immobilienkauf, die anderen äußern sich gegen solch eine Investition auf lange Sicht. Aber welche Argumente stehen hinter diesen Standpunkten und wie lassen sie sich kombinieren und auf einen Nenner bringen?

Markus möchte sich nicht festlegen. Er ist alleinstehend, hat sein Journalismusstudium erfolgreich abgeschlossen und arbeitet nun für eine Zeitung. Er wohnt in einer Mietwohnung und fühlt sich sehr wohl dabei. Wie lange er bei dieser Zeitung bleibt oder ob es ihn später einmal nicht in eine ganz andere Richtung oder Stadt verschlägt, ist noch offen. Markus möchte sich nicht verpflichten oder abhängig machen. „Solch eine Investition lohnt sich nur auf lange Sicht.“ Sandra hingegen arbeitet nun schon seit 6 Jahren bei der gleichen Werbeagentur und sieht sich auch in Zukunft noch dort. Ihr gefällt ihre Arbeit und auch die Umgebung, in der sie wohnt und arbeitet. Sie ist seit kurzer Zeit verheiratet und hat sich mit ihrem Mann eine Eigentumswohnung gekauft. „Es ist einfach die lukrativere Option“, erklärt sie. „Warum Geld in die Miete stecken, das ich nie wieder sehe? Lieber investiere ich über einen absehbaren Zeitraum in eine Eigentumswohnung oder ein Haus, das ich dann später auch noch verkaufen oder meinen Kindern überlassen kann. So habe ich viel mehr von meinen Geld.“

Eine interessante Sichtweise: So gesehen ist das Geld, das man in eine Miete investiert, verloren. Es wird nicht investiert sondern lediglich ausgegeben. Man zahlt dafür, in einem gemieteten Zuhause leben zu dürfen. Will man dieses Zuhause mal wechseln, wechselt man die Mietwohnung, sieht aber von all dem Geld (der Miete) nichts wieder. Bei einer eigenen Immobilie sieht das ganz anders aus: Der Kauf einer Immobilie macht einen zum Eigentümer. Das ist auf der einen Seite sehr vorteilhaft, weil man das, was man für das Geld kauft, auch tatsächlich besitzt. Auf der anderen Seite kann es aber auch von Nutzen sein, wenn man die Immobilie nicht selbst beansprucht. Sie kann weitervermietet oder verkauft werden. Im Falle einer Vermietung dient sie als weitere Einnahmequelle oder im Falle des Verkaufs wird immerhin ein großer Teil der anfänglichen Investition wieder eingeholt. Schließlich handelt es sich bei einer Immobilie um einen Sachwert, der im Gegensatz zum Geldwert vor der Inflation geschützt ist, d.h. nicht direkt an Wert verliert.

Der klare Vorteil des Sachwerts gegenüber des Geldwerts kann auch für Max von Bedeutung sein. Selbst wenn er für sich selbst keine Immobilie kaufen möchte, hat das Konzept der Systemimmo auch für ihn eine gewinnbringende Komponente: die Weitervermietung. Eine eigene Immobilie muss nicht zwangsläufig selbst bewohnt werden, sie kann auch als Kapitalanlage betrachtet werden. In diesem Fall handelt es sich um eine Investition, die direkten Gewinn mit sich bringt und zugleich auch noch eine Form der Altersvorsorge darstellt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sowohl Sandras als auch Max´ Ideen mit einer Systemimmobilie verwirklicht werden können. Letztlich handelt es sich bei der Frage „Kaufen oder mieten?“ um eine Frage der Betrachtung: Möchte ich lieber mehr Geld investieren, weil ich weiß, dass ich später davon profitieren kann (Altersvorsorge) oder gebe ich weniger Geld aus, das ich danach aber nie wiedersehe? Anders gefragt: Warum Miete zahlen, wenn man auch selbst Miete einnehmen kann?

Kaufen oder mieten?

Februar 2020
Evelyn Schneider

Interessante Artikel, Themen und Links als Erster erhalten.

Kostenfrei und unverbindlich.

Gemeinsam echte Werte schaffen.

Logo SystemImmo und HNG AG

HNG Verwaltungs AG
Frankfurter Strasse 10 & 12
65189 Wiesbaden

Facebook
Youtube
Interessante Artikel, Themen und Links
als Erster erhalten.

Kostenfrei und unverbindlich.

Newsletter anmelden