Das Magazin


Zum Artikel: Achtung beim Wohnungskauf 24.06.2016

Achtung beim Wohnungskauf

Magazin: Altersvorsorge
Evelyn Schneider

Eine Eigentumswohnung ist ein sicherer Weg der Geldanlage und der Altersvorsorge. Regelmäßige Mieteinnahmen bieten einen Rentenzuschuss und halten im Bestfall über Generationen an. Doch sollte man nicht unüberlegt oder voreilig handeln, da es eine ganze Reihe von Dingen gibt, die man beim Kauf einer Wohnung beachten sollte.

Da wäre der Standort, der nicht willkürlich gewählt werden darf. Wählt man den falschen Ort, kann die Wohnung stark an Wert verlieren und somit auch ihren Nutzen für den Eigentümer. Es kann sogar dazu kommen, dass die Immobilie mehr Kosten verursacht, als Mieten eingenommen werden. Dann wäre da noch die Immobilie selbst, die Probleme verursachen kann. Sie sollte in einem einwandfreien Zustand sein. Doch oft sieht man das nicht immer auf den ersten Blick. In Deutschland sind immer noch etwa eine halbe Million sogenannte Schrottimmobilien auf dem Markt, die einem von fragwürdigen Verkäufern angedreht werden können. Nach dem Erwerb einer solchen Immobilie droht einem die Schuldenfalle. Mieteinnahmen fallen aus und die Kosten der Entstandhaltung steigen ins Unermessliche. Dies wäre der Ruin des Vermieters. Hat man diese Fragen erst einmal geklärt, wird man vor das nächste Problem gestellt: Der Mieter. Natürlich freut man sich als Eigentümer über alle Interessenten. Aber auch hier verstecken sich Gefahren. Man sieht einem Mieter nicht an, wie zuverlässig er wirklich ist. Wie er mit der Wohnung umgeht, ob er rechtzeitig zahlt, ob er überhaupt zahlt. Mit etwas Pech kann man sogar an die schlimmste Art von Mietern geraten: Die Mietnomaden. Sie verwüsten die Wohnung, hinterlassen nichts als Chaos und verschwinden dann spurlos, ohne auch nur einen Teil der Miete gezahlt zu haben. Der Alptraum eines jeden Eigentümers, der viele Kosten nach sich zieht. Eine Immobilie hat also eine Menge Vorteile, aber birgt auch Gefahren.

Jedoch gibt es eine Möglichkeit, die Gefahren zu umgehen und somit sorgenfrei die Vorteile einer Eigentumswohnung zu genießen. Die Rede ist von einer Systemimmobilie. Beim Kauf einer Systemimmobilie wird man ausführlich beraten und mit der Frage nach dem Standort nicht alleine gelassen. Auch um die Miete muss man nicht bangen, da es einen Mietpool gibt, aus dem die Miete gezahlt wird, sollte es mal zu Verzögerungen oder anderweitigen Problemen kommen. Dieses ausgeklügelte System bietet sozusagen eine Versicherung gegen alle Arten von unzuverlässigen Mietern. Das Systemimmo-Team freut sich, Sie beraten zu dürfen.



Das könnte Sie auch interessieren

Beiträge laden